POSTKONFLIKT

, ,

Symposium und Filmabend zu narrativen, filmischen und künstlerischen Interventionen im Fall von Kolumbien. Anlässlich von 10 Jahre Studentenaustausch und Partnerschaft veranstalten die Kunsthochschule für Medien Köln | KHM und die Universidad Nacional de Colombia/Bogotá | UNAL ein Symposium zur Rolle der Künstler_innen und Filmemacher_ innen und ihren Möglichkeiten von künstlerischer Arbeit in einem immer noch konfliktgeladenen gesellschaftlichen Kontext nach dem Friedensabkommen mit der größten Guerrillaorganisation des Landes (FARC) im September 2016.
:
Wie steht es um den bewaffneten Konflikt in Kolumbien?
Kann das neue Miteinander als Blaupause für andere bewaffnete Konflikte weltweit dienen?
:
Mit Gästen der Fakultät für Bildende Kunst der Universidad Nacional de Colombia/Bogotá | UNAL und weiteren Referent_innen.

Print this pageEmail this to someone

Weitere Projekte