FORTY FIVE SYMBOLS MAGAZIN #1

, ,

FORTY FIVE SYMBOLS #1 dokumentiert als Publikation die Ergebnisse aus dem gleichnamigen internationalen Kooperationsprojekt. Als künstlerisches und gestalterisches Studien- und Entwicklungsprojekt verbindet »45 Symbols« verschiedene Kunst- und Designhochschulen in New York, Köln, Beirut, Hongkong, Falmouth und Bogotá. Zahlreiche Studierende und Lehrende dieser Institutionen beschäftigten sich über mehrere Semester in Seminaren, Workshops und Ausstellungen mit Zeichen, Symbolen, Notationen und anderen Kodierungen unter dem kulturübergreifenden Aspekt der visuellen Sprache und entwickelten Zeichensätze mit insgesamt mehreren Tausend Symbolen.
:
Ausgangspunkt waren die 45 Symbole des »Diskos von Phaistos« und deren Transformation. Neben systematischen Entwürfen spielte auch die künstlerische Auseinandersetzung und die individuelle Positionierung der Studierenden eine zentrale Rolle.
:
Das internationale Projekt wird unter dem Gesichtspunkt der visuellen Sprachen mit einer Ausschreibung und weiteren Kooperationspartnern aus allen Kontinenten fortgesetzt.Das Magazin hat drei verschiedene Titelvarianten.
:
Gestalterische, konzeptionelle und inhaltliche Zusammenarbeit mit Andreas Henrich und Pascal Glissmann.

Publication | The Phaistos Project | 2015
Olivier Arcioli, Pascal Glissmann, Andreas Henrich | Herausgeber
EN | Auflage 300 | Risographie-Druck

BESTELLEN

Print this pageEmail this to someone

Weitere Projekte